MT-Dok.de medizinische Tests und Dokumentation bei MT-Dok

zur MT-Dok Homepage

Home | Hilfe | Kontakt  
anmelden | neu anmelden  

ICF-Grundlagen   Kategorieen   ICF-Suche   ICF-Sets   ICF-Selector  


Körperfunktionen   Körperstrukturen   Aktivität/Partizipation

ICF-Kategorie Körperfunktionen

Kurzfassung    Langfassung

Kapitel 1: Mentale Funktionen

Gobale mentale Funktionen (b110 -b139)

  b110

Funktionen des Bewusstseins
Allgemeine mentale Funktionen, die die bewusste Wahrnehmung und Wachheit einschließlich Klarheit und Kontinuität des Wachheitszustandes betreffen
Inkl.: Funktionen, die Zustand, Kontinuität und Qualität des Bewusstseins betreffen; Bewusstseinsverlust, Koma, vegetativer Status (Apallisches Syndrom), Dämmerzustand (Fugue), Trance, Besessenheit, drogeninduzierte Bewusstseinsveränderungen, Delir, Stupor
Exkl.: Funktionen der Orientierung (b114); Funktionen der psychischen Energie und des Antriebs (b130); Funktionen des Schlafes (b134)

  b114

Funktionen der Orientierung
Allgemeine mentale Funktionen, die Selbstwahrnehmung, Ich-Bewusstsein und realistische Wahrnehmung anderer Personen sowie der Zeit und der Umgebung betreffen
Inkl.: Funktionen der Orientierung zu Zeit, Ort und Person sowie der Orientierung zur eigenen Person und zu anderen Personen; Desorientierung zu Zeit, Ort und Person
Exkl.: Funktionen des Bewusstseins (b110); Funktionen der Aufmerksamkeit (b140); Funktionen des Gedächtnisses (b144)

  b117

Funktionen der Intelligenz
Allgemeine mentale Funktionen, die erforderlich sind, die verschiedenen mentalen Funktionen einschließlich aller kognitiven Funktionen zu verstehen und konstruktiv zu integrieren sowie diese über die gesamte Lebensdauer hinweg fortzuentwickeln
Inkl.: Die Intelligenzentwicklung betreffende Funktionen; intellektuelle und mentale Retardierung, Demenz
Exkl.: Funktionen des Gedächtnisses (b144); Funktionen des Denkens (b160); Höhere kognitive Funktionen (b164)

  b122

Globale psychosoziale Funktionen
Sich über das gesamte Leben entwickelnde allgemeine mentale Funktionen, die für das Verständnis und die konstruktive Integration jener mentalen Funktionen erforderlich sind, die zur Bildung interpersoneller Fähigkeiten führen, welche für den Aufbau reziproker sozialer Interaktionen, die sinnvoll und zweckmäßig sind, benötigt werden
Inkl.: Störungen wie bei Autismus

  b126

Funktionen von Temperament und Persönlichkeit
Allgemeine mentale Funktionen, die das anlagebedingte Naturell einer Person betreffen, individuell auf Situationen zu reagieren, einschließlich der psychischen Charakteristika, die eine Person von einer anderen unterscheiden
Inkl.: Funktionen, die Extraversion, Introversion, Umgänglichkeit, Gewissenhaftigkeit, psychische und emotionale Stabilität, Offenheit gegenüber Erfahrungen, Optimismus, Neugier, Vertrauen und Zuverlässigkeit betreffen
Exkl.: Funktionen der Intelligenz (b117); Funktionen der psychischen Energie und des Antriebs (b130); Psychomotorische Funktionen (b147); Emotionale Funktionen (b152)

  b130

Funktionen der psychischen Energie und des Antriebs
Allgemeine mentale Funktionen, die physiologische und psychologische Vorgänge betreffen, welche bei einer Person ein nachhaltiges Streben nach Befriedigung bestimmter Bedürfnisse und die Verfolgung allgemeiner Ziele verursachen
Inkl.: Funktionen, die psychische Energie, Motivation, Appetit, Sucht (einschließlich Sucht nach Substanzen, die zu einer Abhängigkeit führen) und Impulskontrolle betreffen
Exkl.: Funktionen des Bewusstseins (b110); Funktionen des Temperaments und der Persönlichkeit (b126); Funktionen des Schlafes (b134); Psychomotorische Funktionen (b147); Emotionale Funktionen (b152)

  b134

Funktionen des Schlafes
Allgemeine mentale Funktionen, die sich in einer periodischen, reversiblen und selektiven physischen und mentalen Loslösung von der unmittelbaren Umgebung äußern, und die von charakteristischen physiologischen Veränderungen begleitet sind
Inkl.: Funktionen, die Schlafdauer, Schlafbeginn, Aufrechterhaltung des Schlafs, Schlafqualität, Schlafzyklus betreffen, wie bei Insomnie, Hypersomnie, Narkolepsie
Exkl.: Funktionen des Bewusstseins (b110); Funktionen der psychischen Energie und des Antriebs (b130); Funktionen der Aufmerksamkeit (b140); Psychomotorische Funktionen (b147)

  b139

Globale mentale Funktionen, anders oder nicht näher bezeichnet

Spezifische mentale Funktionen (b140 -b189)

  b140

Funktionen der Aufmerksamkeit
Spezifische mentale Funktionen, die die Fokussierung auf einen externen Reiz oder auf innere Vorgänge für eine geforderte Zeitspanne betreffen
Inkl.: Funktionen, die Daueraufmerksamkeit, Wechsel der Aufmerksamkeit, geteilte Aufmerksamkeit, mit anderen geteilte Aufmerksamkeit, Konzentration und Ablenkbarkeit betreffen
Exkl.: Funktionen des Bewusstseins (b110); Funktionen der psychischen Energie und des Antriebs (b130); Funktionen des Schlafes (b134); Funktionen des Gedächtnisses (b144); Psychomotorische Funktionen (b147); Funktionen der Wahrnehmung (b156)

  b144

Funktionen des Gedächtnisses
Spezifische mentale Funktionen, die die adäquate Registrierung, die Speicherung und den Abruf von Informationen betreffen
Inkl.: Funktionen, die Kurzzeitgedächtnis und Langzeitgedächtnis, Sofort-, Frisch- und Altgedächtnis, Gedächtnisspanne und Abrufen betreffen; Funktionen, die beim Wiedererkennen und Lernen benutzt werden, wie bei nominaler, selektiver und dissoziativer Amnesie
Exkl.: Funktionen des Bewusstseins (b110); Funktionen der Orientierung (b114); Funktionen der Intelligenz (b117); Funktionen der Aufmerksamkeit (b140); Funktionen der Wahrnehmung (b156); Funktionen des Denkens (b160); Höhere kognitive Funktionen (b164); Kognitivsprachliche Funktionen (b167); Das Rechnen betreffende Funktionen (b172)

  b147

Psychomotorische Funktionen
Spezifische mentale Funktionen, die die Kontrolle über motorische und psychologische Vorgänge auf körperlicher Ebene betreffen
Inkl.: Funktionen, die die psychomotorische Kontrolle betreffen, wie bei psychomotorischer Retardierung, Erregung und Agitiertheit, Katatonie, Negativismus, Ambitendenz, Echopraxie und Echolalie; Qualität der psychomotorischen Funktionen
Exkl.: Funktionen des Bewusstseins (b110); Funktionen der Orientierung (b114); Funktionen der Intelligenz (b117); Funktionen der psychischen Energie und des Antriebs (b130); Funktionen der Aufmerksamkeit (b140); Kognitiv-sprachliche Funktionen (b167); Mentale Funktion, die die Durchführung komplexer Bewegungshandlungen betreffen (b176)

  b152

Emotionale Funktionen
Spezifische mentale Funktionen, die im Zusammenhang mit Gefühlen und den affektiven Komponenten von Bewusstseinsprozessen stehen
Inkl.: Funktionen, die (Situations)Angemessenheit der Emotion, affektive Kontrolle und Schwingungsfähigkeit betreffen; Affekt; Trauer, Glück; Liebe, Furcht, Ärger, Hass, Anspannung, Angst, Freude, Sorgen; emotionale Labilität; Affektverflachung
Exkl.: Funktionen von Temperament und Persönlichkeit (b126); Funktionen der psychischen Energie und des Antriebs (b130)

  b156

Funktionen der Wahrnehmung
Spezifische mentale Funktionen, die die Erkennung und Interpretation sensorischer Reize betreffen
Inkl.: Funktionen, die visuelle, auditive, olfaktorische, gustatorische, taktile und räumlich-visuelle Wahrnehmung betreffen, wie bei Halluzination oder Illusion
Exkl.: Funktionen des Bewusstseins (b110); Funktionen der Orientierung (b114); Funktionen der Aufmerksamkeit (b140); Funktionen des Gedächtnisses (b144); Kognitiv-sprachliche Funktionen (b167); Seh- und verwandte Funktionen (b210 bis b229), Hör- und Vestibularfunktionen (b230 bis b249); weitere Sinnesfunktionen (b250 bis b279)

  b160

Funktionen des Denkens
Spezifische mentale Funktionen, die im Zusammenhang mit dem formalen und inhaltlichen Ablauf des Denkens stehen
Inkl.: Funktionen, die Tempo, Form, Kontrolle und Inhalt des Denkens betreffen; Funktionen, die zielgerichtetes und nicht zielgerichtetes Denken betreffen; Funktionen, die logisches Denken betreffen, wie bei Gedankendruck, Ideenflüchtigkeit, Denkhemmung, inkohärentes Denken, Vorbeidenken/Vorbeireden, umständliches Denken, Wahn, Zwangsgedanken, Zwangshandlungen
Exkl.: Funktionen der Intelligenz (b117); Funktionen des Gedächtnisses (b144); Psychomotorische Funktionen (b147); Funktionen der Wahrnehmung (b156); Höhere kognitive Funktionen (b164); Kognitiv-sprachliche Funktionen (b167); Das Rechnen betreffende Funktionen (b172)

  b164

Höhere kognitive Funktionen
Spezifische mentale Funktionen, die insbesondere von den Frontallappen des Gehirns abhängen, einschließlich komplexe zielgerichtete Verhaltensweisen wie Entscheidungen treffen, abstrakt denken sowie einen Plan aufstellen und durchführen, mentale Flexibilität, sowie entscheiden, welche Verhaltensweisen unter welchen Umständen angemessen sind (häufig **exekutive Funktionen** genannt)
Inkl.: Funktionen, die Abstraktionsvermögen und Ordnen von Ideen betreffen; Zeitmanagement, Einsichts- und Urteilsvermögen; Konzeptbildung, Kategorisierung und kognitive Flexibilität
Exkl.: Funktionen des Gedächtnisses (b144); Funktionen des Denkens (b160); Kognitiv-sprachliche Funktionen (b167); Das Rechnen betreffende Funktionen (b172)

  b167

Kognitiv-sprachliche Funktionen
Spezifische mentale Funktionen, die das Erkennen und Verwenden von Zeichen, Symbolen und anderen Teilbereichen einer Sprache betreffen
Inkl.: Funktionen, die Verständnis und Entschlüsselung von gesprochener, geschriebener oder anderer Formen von Sprache wie Gebärdensprache betreffen; Funktionen, die das Ausdrucksvermögen in gesprochener, geschriebener oder anderer Form von Sprache betreffen; integratives Sprachvermögen in Sprache und Schrift, wie sie an der sensorischen (rezeptiven), motorischen (expressiven), Broca-, Wernicke- und Leitungsaphasie beteiligt sind
Exkl.: Funktionen der Aufmerksamkeit (b140); Funktionen des Gedächtnisses (b144); Funktionen der Wahrnehmung (b156); Funktionen des Denkens (b160); Höhere kognitive Funktionen (b164); Das Rechnen betreffende Funktionen (b172); Mentale Funktion, die die Durchführung komplexer Bewegungshandlungen betreffen (b176); Kapitel 2: Sinnesfunktionen und Schmerz, Kapitel 3: Stimm- und Sprechfunktionen

  b172

Das Rechnen betreffende Funktionen
Spezifische mentale Funktionen, die Bestimmung, Abschätzung von und Umgang mit mathematischen Symbolen und Verfahren betreffen
Inkl.: Funktionen, die Addition, Subtraktion und andere einfache mathematische Rechenarten betreffen; Funktionen, die komplexe mathematische Operationen betreffen
Exkl.: Funktionen der Aufmerksamkeit (b140); Funktionen des Gedächtnisses (b144); Funktionen des Denkens (b160); Höhere kognitive Funktionen (b164); Kognitiv-sprachliche Funktionen (b167)

  b176

Mentale Funktion, die die Durchführung komplexer Bewegungshandlungen betreffen
Spezifische mentale Funktionen, die die Aufeinanderfolge und Koordination komplexer, zweckgerichtete Bewegungen betreffen
Inkl.: Funktionsstörungen wie ideatorische, ideomotorische, Ankleide-, okulomotorische, Sprech-Apraxie
Exkl.: Psychomotorische Funktionen (b147); Höhere kognitive Funktionen (b164); Kapitel 7: Neuromuskuloskeletale und die Bewegung betreffende Funktionen

  b180

Die Selbstwahrnehmung und die Zeitwahrnehmung betreffende Funktionen
Spezifische mentale Funktionen, die im Zusammenhang mit der bewussten Wahrnehmung der eigenen Identität, des eigenen Körpers, der eigenen Position in der eigenen realen Umwelt sowie der Zeit stehen
Inkl.: Funktionen, die Selbsterfahrung, Körperschema und Zeitwahrnehmung betreffen

  b189

Spezielle mentale Funktionen, anders oder nicht näher bezeichnet

  b198

Mentale Funktionen, anders bezeichnet

  b199

Mentale Funktionen, nicht näher bezeichnet

Kapitel 2: Sinnesfunktionen und Schmerz

Seh- und verwandte Funktionen (b210 -b229)

  b210

Funktionen des Sehens (Sehsinn)
Sinnesfunktionen bezüglich der Wahrnehmung von Licht sowie von Form, Größe, Gestalt und Farbe des visuellen Reizes
Inkl.: Die Sehschärfe betreffende Funktionen; das Gesichtsfeld betreffende Funktionen; Qualität des Sehvermögens; Licht- und Farbwahrnehmung, Sehschärfe bei Weit- und Nahsicht, einäugiges (monoculares) und beidäugiges (binoculares) Sehen; Bildqualität; Funktionsstörungen wie Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hypermetropie), Hornhautverkrümmung (Astigmatismus), Halbseitenblindheit (Hemianopsie), Farbenblindheit, Tunnelsehen, zentrale oder periphere Gesichtsfeldausfälle (Skotome), Doppelbilder (Diplopie), Nachtblindheit, Hell- Dunkeladaptation
Exkl.: Funktionen der Wahrnehmung (b156)

  b215

Funktionen von Strukturen, die in Verbindung mit dem Auge stehen
Funktion der Strukturen im Auge und um das Auge herum, die das Sehen ermöglichen
Inkl.: Funktion der inneren Augenmuskeln, des Augenlids, der äußeren Augenmuskeln einschließlich der willkürlichen Bewegungen des Auges, der Augenfolgebewegungen und der Fähigkeit zur Fixierung des Auges, Tränendrüsen, Fähigkeit des Auges zur Scharfeinstellung (Akkomodation), Pupillenreaktion; Funktionsstörungen wie unwillkürliche ruckartige Augenbewegungen (Nystagmus), Augentrockenheit (Xerophthalmie), Herabhängen des Augenlids (Ptosis)
Exkl.: Funktionen des Sehens (Sehsinn) (b210); Kapitel 7: Neuromuskuloskeletale Funktionen und die Bewegung betreffende Funktionen

  b220

Mit dem Auge und angrenzenden Strukturen verbundene Empfindungen
Empfindungen von Augenermüdung, von trockenen, juckenden Augen oder ähnliche Gefühle
Inkl.: Empfindungen von Druck hinter dem Auge, Fremdkörpergefühl, Überanstrengung der Augen, Augenbrennen oder Augenreizung
Exkl.: Schmerz (b280)

  b229

Seh- und verwandte Funktionen, anders oder nicht näher bezeichnet

Hör- und Vestibularfunktionen (b230 -b249)

  b230

Funktionen des Hörens (Hörsinn)
Sinnesfunktionen bezüglich der Wahrnehmung von Tönen oder Geräuschen und der Unterscheidung von deren Herkunftsort, Tonhöhe, Lautstärke und Qualit
Inkl.: Funktionen des Hörens, akustische Differenzierung, Ortung der Geräuschquelle, Richtungshören, Spracherkennung; Funktionsstörungen wie Taubheit, Schwerhörigkeit, Einschränkung des Hörvermögens, Hörverlust
Exkl.: Funktionen der Wahrnehmung (b156); kognitiv-sprachliche Funktionen (b167)

  b235

Vestibuläre Funktionen
Sinnesfunktionen des Innenohrs, die Lage, Gleichgewicht und Bewegung betreffen
Inkl.: Funktionen, die die Position und den Lagesinn sowie das Körpergleichgewicht und die Bewegung betreffen
Exkl.: Mit den Hör- und vestibulären Funktionen verbundene Empfindungen (b240)

  b240

Mit den Hör- und vestibulären Funktionen verbundene Empfindungen
Schwindelgefühl, Gefühl des Fallens, Ohrgeräusche (Tinnitus) und Schwindel (Vertigo)
Inkl.: Ohrenklingeln, Reizgefühl im Ohr, Druck im Ohr, Übelkeit in Verbindung mit Schwindelgefühl oder Schwindel
Exkl.: Vestibuläre Funktionen (b235); Schmerz (b280)

    b2400

  Ohrgeräusche oder Tinnitus
Schwindelgefühl, Gefühl des Fallens, Ohrgeräusche (Tinnitus) und Schwindel (Vertigo)
Inkl.: Ohrenklingeln, Reizgefühl im Ohr, Druck im Ohr, Übelkeit in Verbindung mit Schwindelgefühl oder Schwindel Empfindung von tiefen, rauschenden, pfeifenden oder klingelnden Geräuschen im Ohr

    b2401

  Schwindelgefühl
Gefühl von Bewegung, an der man selbst oder seine Umgebung beteiligt ist; Gefühl von Drehen, Schwanken oder Kippen

  b249

Hör- und Vestibularfunktionen, anders oder nicht näher bezeichnet

Weitere Sinnesfunktionen (b250 -b279)

  b250

Funktionen des Schmeckens (Geschmackssinn)
Sinnesfunktionen, die die Wahrnehmung der Geschmacksqualitäten bitter, süß, sauer und salzig betreffen
Inkl.: Funktionen des Schmeckens, des Geschmackssinns; Funktionsstörungen wie Verlust des Geschmacksvermögens (Ageusie) und Verminderung des Geschmacksvermögens (Hypogeusie)

  b255

Funktionen des Riechens (Geruchssinn)
Sinnesfunktionen, die die Wahrnehmung von Gerüchen und Düften betreffen
Inkl.: Funktionen des Riechens; Funktionsstörungen wie fehlendes Geruchsvermögen (Anosmie) oder vermindertes Geruchsvermögen (Hyposmie)

  b260

Die Proprioception betreffende Funktionen
Sinnesfunktionen, die die Wahrnehmung der Position der einzelnen Körperteile in Relation zum Körper betreffen
Inkl.: Funktionen der Wahrnehmung der Körperposition (Statästhesie) und einer Körperbewegung (Kinästhesie)
Exkl.: Vestibuläre Funktionen (b235); Mit den Funktionen der Muskeln und der Bewegung im Zusammenhang stehende Empfindungen (b780)

  b265

Funktionen des Tastens (Tastsinn)
Sinnesfunktionen, die das Erkennen von Oberflächen sowie deren Beschaffenheit oder Qualität betreffen
Inkl.: Funktionen des Tastens; Funktionsstörungen wie Taubheitsgefühle, Berührungsunempfindlichkeit (Anästhesie), Kribbelparästhesien, Missempfindungen (Parästhesien), Überempfindlichkeiten (Hyperästhesien)
Exkl.: Sinnesfunktionen bezüglich Temperatur und anderer Reize (b270)

  b270

Sinnesfunktionen bezüglich Temperatur und anderer Reize
Sinnesfunktionen, die die Wahrnehmung von Temperatur, Vibration, Druck und schädigenden Reizen betreffen
Inkl.: Funktionen, die das Empfinden von Temperatur, Vibration, Erschütterung oder Schwingungen, oberflächlichem Druck, tiefem Druck, Brennen oder schädlichen Reizen betreffen
Exkl.: Funktionen des Tastens (Tastsinn) (b265)

  b279

Weitere Sinnesfunktionen, anders oder nicht näher bezeichnet

Schmerz (b280 -b289)

  b280

Schmerz
Empfinden eines unangenehmen Gefühls, das mögliche oder tatsächliche Schäden einer Körperstruktur anzeigt
Inkl.: Allgemeiner oder umschriebener Schmerz in einem oder mehreren Körperteilen, Schmerz in einem Dermatom, stechender, brennender, dumpfer, quälender Schmerz; Muskelschmerz (Myalgie), aufgehobene Schmerzempfindung (Analgesie), gesteigerte Schmerzempfindung (Hyperalgesie)

      b28010

    Kopf- und Nackenschmerz
Empfinden eines unangenehmen Gefühls, das mögliche oder tatsächliche Schäden einer Körperstruktur anzeigt, in Kopf oder Nacken

      b28011

    Brustschmerz
Empfinden eines unangenehmen Gefühls, das mögliche oder tatsächliche Schäden einer Körperstruktur anzeigt, in der Brust

      b28012

    Magen- oder Bauchschmerz
Empfinden eines unangenehmen Gefühls, das mögliche oder tatsächliche Schäden einer Körperstruktur anzeigt, in Magen oder Bauch

      b28013

    Rückenschmerz
Empfinden eines unangenehmen Gefühls, das mögliche oder tatsächliche Schäden einer Körperstruktur anzeigt, im Rücken

      b28014

    Schmerz in den oberen Gliedmaßen
Empfinden eines unangenehmen Gefühls, das mögliche oder tatsächliche Schäden einer Körperstruktur anzeigt, in einem oder beiden oberen Gliedmaßen, einschließlich der Hände

      b28015

    Schmerz in den unteren Gliedmaßen
Empfinden eines unangenehmen Gefühls, das mögliche oder tatsächliche Schäden einer Körperstruktur anzeigt, in einem oder beiden unteren Gliedmaßen

      b28016

    Gelenkschmerz
Empfinden eines unangenehmen Gefühls, das mögliche oder tatsächliche Schäden einer Körperstruktur anzeigt, in einem oder mehreren Gelenken einschließlich kleiner und großer

    b2803

  In ein Dermatom ausstrahlender Schmerz
Empfinden eines unangenehmen Gefühls, das mögliche oder tatsächliche Schäden einer Körperstruktur anzeigt, in einem von derselben Nervenwurzel versorgten Hautareal

    b2804

  in ein Hautsegment oder Hautareal ausstrahlender Schmerz
Empfinden eines unangenehmen Gefühls, das mögliche oder tatsächliche Schäden einer Körperstruktur anzeigt, in nicht von derselben Nervenwurzel versorgten Hautgebieten verschiedener Körperteile

  b289

Schmerz, anders oder nicht näher bezeichnet

  b298

Sinnesfunktionen und Schmerz, anders bezeichnet

  b299

Sinnesfunktionen und Schmerz, nicht näher bezeichnet

Kapitel 3: Stimm- und Sprechfunktionen

  b310

Funktionen der Stimme
Funktionen, die die Bildung verschiedener Laute während der Luftpassage durch den Kehlkopf betreffen
Inkl.: Funktionen der Stimmerzeugung und -qualität; Funktionen der Phonation, der Tonhöhe, der Lautstärke und anderer Stimmqualitäten; Funktionsstörungen wie bei Aphonie, Dysphonie, Heiserkeit, Hypernasalität, Hyponasalität
Exkl.: Kognitiv-sprachliche Funktionen (b167); Artikulationsfunktionen (b320)

  b320

Artikulationsfunktionen
Funktionen, die die Bildung der Sprechlaute betreffen
Inkl.: Funktionen, die Aussprache und Lautartikulation betreffen; Funktionsstörungen wie spastische, ataktische, schlaffe Dysarthrie; Anarthrie
Exkl.: Kognitiv-sprachliche Funktionen (b167); Funktionen der Stimme (b310)

  b330

Funktionen des Redeflusses und Sprechrhythmus
Funktionen, die die Ausprägung des Sprechflusses und -tempos betreffen
Inkl.: Funktionen des Flusses, des Rhythmus, der Geschwindigkeit und Melodie des Sprechens; Prosodie und Intonation; Funktionsstörungen wie Stottern, Stammeln, Poltern, Bradylalie und Tachylalie
Exkl.: Kognitiv-sprachliche Funktionen (b167); Funktionen der Stimme (b310); Artikulationsfunktionen (b320)

  b340

Alternative stimmliche Äußerungen
Funktionen, die die Erzeugung anderer Arten stimmlicher Äußerungen betreffen
Inkl.: Funktionen, die die Erzeugung von Tönen und die Variation lautlicher Äußerungen betreffen, wie beim Singen, Sprechgesang, Plappern, Summen; lautes Weinen und Schreien
Exkl.: Kognitiv-sprachliche Funktionen (b167); Funktionen der Stimme (b310); Artikulationsfunktionen (b320); Funktionen des Redeflusses und des Sprechrhythmus (b330)

  b398

Stimm- und Sprechfunktionen, anders bezeichnet

  b399

Stimm- und Sprechfunktionen, nicht näher bezeichnet

Kapitel 4: Funktionen des kardiovaskulären, hämatologischen, Immun- und Atmungssystems

Funktionen des kardiovaskulären Systems (b410 -b429)

  b410

Herzfunktionen
Pumpfunktionen des Herzens zur Sicherstellung der Blutzufuhr zum Körper mit adäquatem oder erforderlichem Volumen und Druck
Inkl.: Funktionen von Herzfrequenz, Herzrhythmus und Herzminutenvolumen, Kontraktionskraft der Ventrikel, Herzklappenfunktion, Lungenkreislauf, Füllungsdynamik; Funktionsstörungen wie bei Herzinsuffizienz, Kardiomyopathie, Myokarditis, Koronarinsuffizienz, Tachykardie, Bradykardie, Herzrhythmusstörungen
Exkl.: Blutgefäßfunktionen (b415); Blutdruckfunktionen (b420); Funktionen der kardiorespiratorischen Belastbarkeit (b455)

    b4101

  Herzrhythmus
Funktionen, bezüglich der Regelmäßigkeit des Herzschlags
Inkl.: Funktionsstörungen wie Arrhythmien

  b415

Blutgefäßfunktionen
Funktionen, die den Bluttransport durch den Körper betreffen
Inkl.: Funktionen der Arterien, Kapillaren und Venen; Vasomotorik; Funktionen der pulmonalen Arterien, Kapillaren und Venen; Funktionen der Venenklappen; Funktionsstörungen wie Verschluss oder Stenose von Arterien; Atherosklerose; Arteriosklerose; Thromboembolie; Varizen
Exkl.: Herzfunktionen (b410); Blutdruckfunktionen (b420); Funktionen des hämatologischen Systems (b430); Funktionen der kardiorespiratorischen Belastbarkeit (b455)

  b420

Blutdruckfunktionen
Funktionen, die die Aufrechterhaltung des arteriellen Blutdrucks betreffen
Inkl.: Blutdruckstabilität; erhöhter und erniedrigter Blutdruck; Funktionsstörungen wie bei Hypotonie, Hypertonie, orthostatischer Blutdruckabfall
Exkl.: Herzfunktionen (b410); Blutgefäßfunktionen (b415); Funktionen der kardiorespiratorischen Belastbarkeit (b455)

  b429

Funktionen des kardiovaskulären Systems, anders oder nicht näher bezeichnet

Funktionen des hämatologischen und des Immunsystems (b430 -b439)

  b430

Funktionen des hämatologischen Systems
Funktionen, die die Blutbildung, den Sauerstoff- und Metaboliten-Transport sowie die Blutgerinnung betreffen
Inkl.: Funktionen der Blutbildung und des Knochenmarks; Sauerstofftransportfunktion des Blutes; Blutzellen-bezogene Milzfunktionen; Metaboliten-Transportfunktion des Blutes; Blutgerinnung; Funktionsstörungen wie Anämie, Hämophilie und andere Gerinnungsstörungen
Exkl.: Funktionen des kardiovaskulären Systems (b410-b429); Funktionen des Immunsystems (b435); Funktionen der kardiorespiratorischen Belastbarkeit (b455)

  b435

Funktionen des Immunsystems
Schutzfunktionen des Körpers mittels spezifischer oder unspezifischer Immunantwort gegen Fremdsubstanzen, einschließlich Infektionen
Inkl.: Immunantwort (spezifisch und unspezifisch); Hypersensitivität; Funktionen der Lymphknoten und - gefäße; Funktionen der zellulären und nicht-zellulären Immunität; Reaktion auf Immunisierung; Funktionsstörungen wie Autoimmunität; allergische Reaktionen; Lymphadenitis; Lymphödem
Exkl.: Funktionen des hämatologischen Systems (b430)

  b439

Funktionen des hämatologischen und Immunsystems, anders oder nicht näher bezeichnet

Funktionen des Atmungssystems (b440 -b449)

  b440

Atmungsfunktionen
Funktionen, die Inspiration, Gasaustausch zwischen Luft und Blut sowie Exspiration betreffen
Inkl.: Funktionen der Atemfrequenz, des Atemrhythmus und der Atemtiefe; Funktionsstörungen wie Apnoe; Hyperventilation; unregelmäßige Atmung; paradoxe Atmung; pulmonales Emphysem; Bronchospasmus
Exkl.: Funktionen der Atemmuskulatur (b445); Weitere Atmungsfunktionen (b450); Funktionen der kardiorespiratorischen Belastbarkeit (b455)

    b4402

  Atemtiefe
Funktionen, die die Lungenkapazität während der Atembewegung betreffen
Inkl.: Funktionsstörungen wie oberflächliche oder flache Atmung

  b445

Funktionen der Atemmuskulatur
Funktionen, die die an der Atmung beteiligten Muskeln betreffen
Inkl.: Funktionen der thoraktalen Atemmuskeln; Funktionen des Zwerchfells und Funktionen der Atemhilfsmuskulatur
Exkl.: Atmungsfunktionen (b440); Weitere Atmungsfunktionen (b450); Funktionen der kardiorespiratorischen Belastbarkeit (b455)

  b449

Funktionen des Atmungssystems, anders oder nicht näher bezeichnet

Weitere Funktionen und Empfindungen, die das kardiovaskuläre und Atmungssystem betreffen (b450 -b469)

  b450

Weitere Atmungsfunktionen
Weitere Funktionen, die die Atmung betreffen, wie Husten, Niesen und Gähnen
Inkl.: Funktionen, die Keuchen, Giemen und Mundatmung betreffen

  b455

Funktionen der kardiorespiratorischen Belastbarkeit
Funktionen, die die Kapazität des respiratorischen und kardiovaskulären Systems zur Erbringung von Ausdauerleistungen betreffen
Inkl.: Funktionen der Ausdauerleistung, der aeroben Kapazität, Belastbarkeit und Ermüdbarkeit
Exkl.: Funktionen des kardiovaskulären Systems (b410-b429); Funktionen des hämatologischen Systems (b430); Atmungsfunktionen (b440); Funktionen der Atemmuskulatur (b445); weitere Atmungsfunktionen (b450)

  b460

Mit dem kardiovaskulären und Atmungssystem verbundene Empfindungen
Empfindungen wie bei Aussetzen des Herzschlages, Herzklopfen, Kurzatmigkeit
Inkl.: Empfindung von Brustenge, Gefühl von unregelmäßigem Herzschlag, Dyspnoe, Luftnot; Erstickungsgefühle, Würgegefühl, Keuchen
Exkl.: Schmerz (b280)

  b469

Weitere Funktionen und Empfindungen des kardiovaskulären und Atmungssystems, anders oder nicht näher bezeichnet

  b498

Funktionen des kardiovaskulären, hämatologischen, Immun- und Atmungssystems, anders bezeichnet

  b499

Funktionen des kardiovaskulären, hämatologischen, Immun- und Atmungssystems, nicht näher bezeichnet

Kapitel 5: Funktionen des Verdauungs-, des Stoffwechsel- und des endokrinen Systems

Funktionen im Zusammenhang mit dem Verdauungssystem (b510 -b539)

  b510

Funktionen der Nahrungsaufnahme
Funktionen, die im Zusammenhang mit der Aufnahme und der Bearbeitung fester oder flüssiger Stoffe in den Körper durch den Mund stehen
Inkl.: Funktionen des Saugens, Kauens und Beißens, der Handhabung der Speisen im Mund, des Einspeichelns, Schluckens, Aufstoßens, Regurgitierens, Spuckens und Erbrechens; Funktionsstörungen wie Dysphagie, Nahrungsmittelaspiration, Luftschlucken, Speichelüber- oder -unterproduktion, Sabbern und Mundtrockenheit
Exkl.: Mit dem Verdauungssystem verbundene Empfindungen (b535)

  b515

Verdauungsfunktionen
Funktionen, die den Transport von Speisen durch den Verdauungskanal, die Aufschlüsselung und Absorption von Nährstoffen betreffen
Inkl.: Funktionen, die den Transport von Nahrung durch den Magen betreffen, Peristaltik; Aufschlüsselung von Nahrung, Enzymproduktion und Bewegungen in Magen und Darm; Absorption von Nährstoffen und Nahrungsmittelverträglichkeit; Funktionsstörungen wie Hyperazidität des Magens, Malabsorption, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Hypermotilität, Darmlähmung, Darmobstruktion, eingeschränkte Galleproduktion
Exkl.: Funktionen der Nahrungsaufnahme (b510); Funktionen der Nahrungsmittelassimilation (b520); Defäkationsfunktionen (b525); Mit dem Verdauungssystem verbundene Empfindungen (b535)

  b520

Funktionen der Nahrungsmittelassimilation
Funktionen, bei denen Nährstoffe in Komponenten des Stoffwechsels umgewandelt werden
Inkl.: Funktionen der Nährstoffspeicherung im Körper
Exkl.: Verdauungsfunktionen (b515); Defäkationsfunktionen (b525); Funktionen der Aufrechterhaltung des Körpergewichts (b530); Allgemeine Stoffwechselfunktionen (b540)

  b525

Defäkationsfunktionen
Funktionen, die die Ausscheidung von Schlacken und unverdauten Speisen als Stuhl betreffen sowie entsprechende Funktionen
Inkl.: Funktionen, die Stuhlentleerung, Stuhlkonsistenz, Stuhlfrequenz, Stuhlkontinenz, Flatulenz betreffen; Funktionsstörungen wie Verstopfung, Durchfall, wässeriger Stuhl und Analsphinkterinsuffizienz
Exkl.: Verdauungsfunktionen (b515); Funktionen der Nahrungsmittelassimilation (b520); Mit dem Verdauungssystem verbundene Empfindungen (b535)

  b530

Funktionen der Aufrechterhaltung des Körpergewichts
Funktionen, die das Aufrechterhalten eines angemessenen Körpergewichts einschließlich Gewichtszunahme während der Körperentwicklung betreffen
Inkl.: Funktionen des Aufrechterhaltens eines angemessenen Body Mass Index (BMI); Funktionsstörungen wie Untergewicht, Kachexie, Substanzverlust, Übergewicht, Abzehrung, primäre und sekundäre Adipositas
Exkl.: Funktionen der Nahrungsmittelassimilation (b520); Allgemeine Stoffwechselfunktionen (b540); Funktionen der endokrinen Drüsen (b555)

  b535

Mit dem Verdauungssystem verbundene Empfindungen
Empfindungen, die durch Essen, Trinken und entsprechende Verdauungsfunktionen entstehen
Inkl.: Übelkeit und Brechreiz, Blähungsgefühl, Bauchkrämpfe; Völlegefühl, Globusgefühl, Magenkrämpfe, Blähbauch, Sodbrennen
Exkl.: Schmerz (b280), Funktionen der Nahrungsaufnahme (b510), Verdauungsfunktionen (b515); Defäkationsfunktionen (b525)

  b539

Funktionen im Zusammenhang mit dem Verdauungssystem, anders oder nicht näher bezeichnet

Funktionen im Zusammenhang mit dem Stoffwechsel- und dem endokrinen System (b540 -b559)

  b540

Allgemeine Stoffwechselfunktionen
Funktionen, die die Regulierung der notwendigen Nahrungsbausteine wie Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette sowie deren Umwandlung in Energie betreffen
Inkl.: Funktionen des Stoffwechsels, Grundumsatz, Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett, Katabolismus, Anabolismus, Energieproduktion; Steigerung oder Absenkung des Grundumsatzes
Exkl.: Funktionen der Nahrungsmittelassimilation (b520); Funktionen der Aufrechterhaltung des Körpergewichts (b530); Funktionen des Wasser-, Mineral- und Elektrolythaushaltes (b545), Funktionen der Wärmeregulation (b550); Funktionen der endokrinen Drüsen (b555)

  b545

Funktionen des Wasser-, Mineral- und Elektrolythaushaltes
Funktionen, die die Regulation von Wasser, Mineralien und Elektrolyten im Körper betreffen
Inkl.: Funktionen des Wasserhaushaltes, Haushalt der Mineralien wie Kalzium, Zink, Eisen, und Haushalt der Elektrolyte wie Natrium und Kalium; Funktionsstörungen wie Wasserretention, Dehydratation, Hyperkalzämie, Hypokalzämie, Eisenmangel, Hypernatriämie, Hyponatriämie, Hyperkaliämie und Hypokaliämie
Exkl.: Funktionen des hämatologischen Systems (b430); Allgemeine Stoffwechselfunktionen (b540); Funktionen der endokrinen Drüsen (b555)

  b550

Funktionen der Wärmeregulation
Funktionen, die an der Konzentration und Gesamtmenge des Körperwassers beteiligt sind
Inkl.: Funktionsstörungen wie bei Dehydratation und Rehydration

  b555

Funktionen der endokrinen Drüsen
Funktionen, die die Produktion und Regulation der Hormonspiegel im Körper einschließlich zyklischer Veränderungen betreffen
Inkl.: Funktionen der Hormonbalance; Unter- und Überfunktion der Hypophyse, der Schilddrüse, der Nebenniere, der Nebenschilddrüse und der Gonaden
Exkl.: Allgemeine Stoffwechselfunktionen (b540); Funktionen des Wasser-, Mineral- und Elektrolythaushaltes (b545); Funktionen der Wärmeregulation (b550); Sexuelle Funktionen (b640); Menstruationsfunktionen (b650)

  b559

Funktionen im Zusammenhang mit dem Stoffwechsel- und dem endokrinen System, anders oder nicht näher bezeichnet

  b598

Funktionen des Verdauungs-, Stoffwechsel- und des endokrinen Systems, anders bezeichnet

  b599

Funktionen des Verdauungs-, Stoffwechsel- und des endokrinen Systems, nicht näher bezeichnet

Kapitel 6: Funktionen des Urogenital- und reproduktiven Systems

Funktionen der Harnbildung und Harnausscheidung (b610 -b639)

  b610

Harnbildungsfunktionen
Funktionen, die die Filtration und Sammlung des Harns betreffen
Inkl.: Funktionen der Filtration und Sammlung des Harns; Funktionsstörungen wie bei Niereninsuffizienz, Anurie, Oligourie, Hydronephrose, hypotone Harnblase, Verschluss eines Ureters
Exkl.: Miktionsfunktionen (b620)

  b620

Miktionsfunktionen
Funktionen, die die Beförderung des Urins aus der Harnblase nach außen betreffen
Inkl.: Funktionen des Harnlassens, der Häufigkeit der Blasenentleerung, der Harnkontinenz; Funktionsstörungen wie Stressinkontinenz, Dranginkontinenz, Reflexinkontinenz, Überlaufinkontinenz, ständige Inkontinenz, Harntröpfeln, Blasenautonomie (**Rückenmarksblase**), Polyurie, Harnverhalt, Harndrang
Exkl.: Harnbildungsfunktionen (b610); Mit der Harnbildung und -ausscheidung verbundene Empfindungen (b630)

  b630

Mit der Harnbildung und -ausscheidung verbundene Empfindungen
Empfindungen, die durch die Entleerung und durch entsprechende Funktionen hervorgerufen werden
Inkl.: Gefühl der unvollständigen Blasenentleerung, Gefühl der Blasenfüllung
Exkl.: Schmerz (b280); Miktionsfunktionen (b620)

  b639

Funktionen der Harnbildung und Harnausscheidung, anders oder nicht näher bezeichnet

Genital- und reproduktive Funktionen (b640 -b679)

  b640

Sexuelle Funktionen
Mentale und physische Funktionen, die mit dem Geschlechtsakt einschließlich der Stadien der Erregung, des Vorspiels, des Orgasmus und der Entspannung im Zusammenhang stehen
Inkl.: Funktionen, die die Phasen der sexuellen Erregung, des Vorspiels, des Orgasmus und der Entspannung betreffen; Funktionen im Zusammenhang mit sexuellem Interesse und seiner Umsetzung, mit Erektion von Penis und Klitoris, der Lubrikation, Ejakulation und Orgasmus; Funktionsstörungen wie Impotenz, Frigidität, Vaginismus, Ejaculatio praecox, verzögerte Ejakulation und bleibende Erektion (Priapismus)
Exkl.: Fortpflanzungsfunktionen (b660); Mit den Genital- und reproduktiven Funktionen verbundene Empfindungen (b670)

  b650

Menstruationsfunktionen
Funktionen, die mit dem Menstruationszyklus einschließlich der Regulation der Menstruation und der Ausscheidung der Menstruationssekrete verbunden sind
Inkl.: Funktionen der Regelmäßigkeit des Zyklus und des Menstruationsintervalls, der Stärke der Menstruationsblutung, Menarche, Menopause; Funktionsstörungen wie prämenstruelles Syndrom, primäre und sekundäre Amenorrhoe, Menorrhagie, Polymenorrhoe, retrograde Menstruation
Exkl.: Sexuelle Funktionen (b640); Fortpflanzungsfunktionen (b660); Mit den Genital- und reproduktiven Funktionen verbundenen Empfindungen (b670); Schmerz (b280)

  b660

Fortpflanzungsfunktionen
Funktionen, die mit der Fertilität, Schwangerschaft, Geburt und Laktation verbunden sind
Inkl.: Funktionen der männlichen und weiblichen Fertilität, Schwangerschaft, Geburt und Laktation; Funktionsstörungen wie Subfertilität, Sterilität, Azoospermie, Oligozoospermie, Spontanabort, ektopische Schwangerschaft, Fehlgeburt, zu kleiner Fetus, Hydramnion und Frühgeburt, verzögerte Geburt, Galaktorrhoe, Agalaktorrhoe, Agalaktie
Exkl.: Sexuelle Funktionen (b640); Menstruationsfunktionen (b650)

  b670

Mit den Genital- und reproduktiven Funktionen verbundenen Empfindungen
Empfindungen wie Unbehagen während des Geschlechtsverkehrs oder während des Menstruationszyklus
Inkl.: Dyspareunie, Dysmenorrhoe, Hitzewallungen und nächtliche Schweißausbrüche während der Menopause
Exkl.: Schmerz (b280); mit der Harnbildung und -ausscheidung verbundene Empfindungen (b630); sexuelle Funktionen (b640); Menstruationsfunktionen (b650); Fortpflanzungsfunktionen (b660)

  b679

Genital- und reproduktive Funktionen, anders oder nicht näher bezeichnet

  b698

Funktionen des Urogenitalsystems und der Reproduktion, anders bezeichnet

  b699

Funktionen des Urogenitalsystems und der Reproduktion, nicht näher bezeichnet

Kapitel 7: Neuromuskuloskeletale und bewegungsbezogene Funktionen

Funktionen der Gelenke und Knochen (b710 -b729)

  b710

Funktionen der Gelenkbeweglichkeit
Funktionen, die den Bewegungsumfang und die Leichtigkeit des Bewegungsablaufes betreffen
Inkl.: Funktionen der Beweglichkeit eines einzelnen oder mehrerer Gelenke, der Wirbelsäule, Schulter, des Ellenbogens, Handgelenks, der Hüfte, des Knies, Sprunggelenks, der kleinen Gelenke der Hände und Füße; allgemeine Gelenkbeweglichkeit; Funktionsstörungen wie bei Hypermobilität der Gelenke, Gelenksteife, Schultersteife, Gelenkentzündung
Exkl.: Funktionen der Gelenkstabilität (b715); Funktionen der Kontrolle von Willkürbewegungen (b760)

  b715

Funktionen der Gelenkstabilität
Funktionen, die die Aufrechterhaltung der strukturellen Integrität der Gelenke betreffen
Inkl.: Funktionen der Stabilität eines einzelnen Gelenks, mehrerer Gelenke und aller Gelenke; Funktionsstörungen wie Schulterinstabilität, Gelenkdislokation, Dislokation der Schulter und Hüfte
Exkl.: Funktionen der Gelenkbeweglichkeit (b710)

  b720

Funktionen der Beweglichkeit der Knochen
Funktionen, die den Bewegungsumfang und die Leichtigkeit der Bewegung des Schulterblatts, Beckens sowie der Handwurzel- und Fußwurzelknochen betreffen
Inkl.: Funktionsstörungen wie Schultersteife, Beckensteife
Exkl.: Funktionen der Gelenkbeweglichkeit (b710)

    b7200

  Beweglichkeit des Schulterblattes
Funktionen, die den Bewegungsumfang und die Leichtigkeit der Bewegung des Schulterblatts betreffen
Inkl.: Funktionsstörungen wie Protraktion, Retrotraktion, Außenrotation und Innenrotation des Schulterblattes

    b7201

  Beweglichkeit des Beckens
Funktionen, die den Bewegungsumfang und die Leichtigkeit der Bewegung des Beckens betreffen
Inkl.: Einschließlich: Beckenrotation

    b7203

  Beweglichkeit der Fußwurzel
Funktionen, die den Bewegungsumfang und die Leichtigkeit der Bewegung der Fußwurzelknochen betreffen

  b729

Funktionen der Gelenke und Knochen, anders oder nicht näher bezeichnet

Funktionen der Muskeln (b730-b749)

  b730

Funktionen der Muskelkraft
Funktionen, die im Zusammenhang mit der Kontraktionskraft eines Muskels oder von Muskelgruppen stehen
Inkl.: Funktionen, die mit der Muskelkraft bestimmter Muskeln oder Muskelgruppen, Muskeln einer Extremität, einer Körperhälfte, der unteren Körperhälfte, aller Extremitäten, des Rumpfes und aller Muskeln des Körpers verbunden sind; Funktionsstörungen wie Schwäche der kleinen Muskeln der Hände und Füße, Muskelparese, Muskelparalyse, Monoplegie, Hemiplegie, Paraplegie, Tetraplegie und akinetischer Mutismus
Exkl.: Funktionen des Muskeltonus (b735), Funktionen der Muskelausdauer (b740), Funktionen von Strukturen, die in Verbindung mit dem Auge stehen (b215)

    b7305

  Kraft der Rumpfmuskeln
Funktionen, die im Zusammenhang mit der Kontraktionskraft der Muskeln und Muskelgruppen des Rumpfes stehen

  b735

Funktionen des Muskeltonus
Funktionen, die im Zusammenhang mit dem Ruhetonus der Muskeln und dem Widerstand bei passiver Bewegung stehen
Inkl.: Funktionen, die mit dem Tonus einzelner Muskeln und Muskelgruppen, Muskeln einer einzelnen Extremität, einer Körperhälfte, der unteren Körperhälfte, aller Extremitäten, des Rumpfes und aller Muskeln des Körpers verbunden sind. Funktionsstörungen wie verminderter Muskeltonus, erhöhter Muskeltonus, Spastik
Exkl.: Funktionen der Muskelkraft (b730), Funktionen der Muskelausdauer (b740)

    b7355

  Tonus der Muskeln des Rumpfes
Funktionen, die im Zusammenhang mit dem Ruhetonus einzelner Muskeln und Muskelgruppen des Rumpfes und dem Widerstand bei passiver Bewegung dieser Muskeln stehen

  b740

Funktionen der Muskelausdauer
Funktionen, die im Zusammenhang mit der Aufrechterhaltung der Muskelkontraktion über einen geforderten Zeitraum stehen
Inkl.: Funktionen, die mit der Aufrechterhaltung der Kontraktion einzelner Muskeln, von Muskelgruppen und aller Muskeln des Körpers verbunden sind; Funktionsstörungen wie Myasthenia gravis
Exkl.: Funktionen der kardiorespiratorische Belastbarkeit (b455); Funktionen der Muskelkraft (b730); Funktionen des Muskeltonus (b735)

  b749

Funktionen der Muskeln, anders oder nicht näher bezeichnet

Funktionen der Bewegung (b750 -b789)

  b750

Funktionen der motorischen Reflexe
Funktionen, die unwillkürliche Muskelkontraktionen, ausgelöst durch spezifische Stimuli, betreffen
Inkl.: Funktionen der Streckreflexe, der automatischen lokalen Reflexe, der Reflexe durch schädigende Stimuli und andere exterozeptive Stimuli; Schutzreflexe, Bizepssehnenreflex, Radius-Periost- Reflex, Quadrizepsreflex, Patellarsehnenreflex, Achillessehnenreflex

  b755

Funktionen der unwillkürlichen Bewegungsreaktionen
Funktionen, die unwillkürliche Kontraktionen großer Muskeln oder des ganzen Körpers, ausgelöst durch Körperhaltung, Gleichgewichts- und Schreckreaktionen, betreffen
Inkl.: Funktionen der Reaktionen auf Lagewechsel, Aufrichtung, Körper-Anpassung sowie der Gleichgewichtsreaktionen, Stützreaktionen, Abwehrreaktionen
Exkl.: Funktionen der motorischen Reflexe (b750)

  b760

Funktionen der Kontrolle von Willkürbewegungen
Funktionen, die mit der Kontrolle und Koordination von willkürlichen Bewegungen verbunden sind
Inkl.: Funktionen der Kontrolle einfacher und komplexer Willkürbewegungen, der Koordination von Willkürbewegungen, Stützfunktionen der Arme oder Beine, motorische Rechts-Links- Koordination, Auge-Hand-Koordination, Auge-Fuß-Koordination; Funktionsstörungen wie Kontroll- und Koordinationsprobleme, z.B. Dysdiadochokinese
Exkl.: Funktionen der Muskelkraft (b730); Funktionen der unwillkürlichen Bewegungen (b765), Funktionen der Bewegungsmuster beim Gehen (b770)

  b765

Funktionen der unwillkürlichen Bewegungen
Funktionen, die die unbeabsichtigten, nicht- oder halbzweckgerichteten unwillkürlichen Kontraktionen von Muskeln oder Muskelgruppen betreffen
Inkl.: Unwillkürliche Muskelkontraktionen; Funktionsstörungen wie Tremor, Tics, Manierismen, Stereotypien, Perserverationen, Chorea, Athetose, Stimmtics, Dystonische Bewegungen, Dyskinesie
Exkl.: Funktionen der Kontrolle von Willkürbewegungen (b760), Funktionen der Bewegungsmuster beim Gehen (b770)

  b770

Funktionen der Bewegungsmuster beim Gehen
Funktionen, die die Bewegungsmuster beim Gehen, Rennen oder anderen Bewegungsabläufen des gesamten Körpers betreffen
Inkl.: Bewegungsmuster beim Gehen und Rennen; Funktionsstörungen wie spastisches, hemiplegisches, paraplegisches, asymmetrisches Gangbild, Hinken und steifes Gangbild
Exkl.: Funktionen der Muskelkraft (b730); Funktionen des Muskeltonus (b735); Funktionen der Kontrolle von Willkürbewegungen (b760); Funktionen der unwillkürlichen Bewegungen (b765)

  b780

Mit den Funktionen der Muskeln und der Bewegung im Zusammenhang stehende Empfindungen
Empfindungen, die mit den Muskeln oder Muskelgruppen des Körpers und ihren Bewegungen verbunden sind
Inkl.: Empfindungen von Muskelsteifigkeit und Muskelverspannung, von Muskelkrämpfen oder von Muskelanspannung und Schweregefühl der Muskeln
Exkl.: Schmerz (b280)

  b789

Funktionen der Bewegung, anders oder nicht näher bezeichnet

  b798

Neuromuskuloskeletale und bewegungsbezogene Funktionen, anders bezeichnet

  b799

Neuromuskuloskeletale und bewegungsbezogene Funktionen, nicht näher bezeichnet

Kapitel 8: Funktionen der Haut und der Hautanhangsgebilde

Funktionen der Haut (b810 -b849)

  b810

Schutzfunktionen der Haut
Funktionen der Haut zum Schutz des Körpers vor schädlichen physikalischen, chemischen und biologischen Einflüssen
Inkl.: Schutz gegen Sonnenstrahlung und andere Strahlen, Lichtempfindlichkeit, Pigmentierung, Hauttyp; Fähigkeit der Wärmeregulierung, Narbenbildung, Induration; Funktionsstörungen wie Rissbildung, Geschwüre, Dekubitus, Atrophie
Exkl.: Heilfunktion der Haut (b820); Andere Funktionen der Haut (b830)

  b820

Heilfunktion der Haut
Funktionen, die die Heilung von Wunden und anderen Schäden der Haut betreffen
Inkl.: Funktionen der Krustenbildung, Heilung, Narbenbildung, Quetschung, Keloidbildung
Exkl.: Schutzfunktionen der Haut (b810); Andere Funktionen der Haut (b830)

  b830

Andere Funktionen der Haut
Funktionen der Haut außer Schutz und Wiederherstellung, wie Kühlen und Schweißabsonderung
Inkl.: Funktionen des Schwitzens, Funktionen der Hautdrüsen und sich daraus ergebender Körpergeruch
Exkl.: Schutzfunktionen der Haut (b810); Heilfunktion der Haut (b820)

  b840

Auf die Haut bezogene Empfindungen
Empfindungen im Zusammenhang mit der Haut, wie Juckreiz, brennende und stechende Empfindungen
Inkl.: Funktionsstörungen wie Kribbelgefühl und ?Ameisenlaufen?
Exkl.: Schmerz (b280)

  b849

Funktionen der Haut, anders oder nicht näher bezeichnet

Funktionen des Haars und der Nägel (b850 -b869)



Körperfunktionen   Körperstrukturen   Aktivität/Partizipation

zur ICF-Code-Suche

Tests - Körperregion etc.

Menü
FAQ Das Konzept Tests I C F Literatur Fortbildung Download (-) Wertungen (-) Einrichtungen (-) Förderer Grundsaetze Links (-) Impressum Datenschutz